Your address will show here +12 34 56 78
Fotostory, Tagebuch

Nachdem ich auf dem CastleCamp 2018 eine Foto-Session über Schwarz-Weiß-Fotografie gehalten habe, ist es ja sehr naheliegend, dass ich meine Lieblingsfotos in schwarz-weiß entwickelt habe. Wie schon bei der Session gesagt, ist es spannend zu sehen, wie sich der Fokus, die Bedeutung, Intension und Aussage ändern oder verschieben, wenn man sich die gemachten Aufnahmen mal ohne die Farbe anschaut. 

Was meint Ihr? Wie wirkt das CastleCamp in schwarz-weiß auf Euch?

0

Die Meurers auf der Walz

Realistische HDR Fotos gewusst wie!
28.10.2018 – 14:00 Uhr
Hotel Elbresidenz, Bad Schandau

Dauer: 3 Stunden

Voraussetzung: manuell einstellbare Kamera, Stativ, wenn möglich eigener Laptop mit installierter HDR-Software
Preis: 59,– Euro

Minimal 7 Maximal 20 Teilnehmer
Anmeldung: Bitte meldet Euch per E-Mail an: die@meurers.net

Der Workshop richtet sich an alle Fotografen (egal ob Hobby oder Profi), die schon immer mal wissen wollten, wie man mit der HDR-Technik „richtig“ umgeht und ein überzeugendes Ergebnis erzielt. Vorraussetzungen für diesen Workshop sind eine manuell einstellbare Kamera mit Stativ, wenn möglich ein eigener Laptop mit installierter HDR-Software und viel Lust auf etwas Neues.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden wir zunächst gemeinsam fotografieren, um die richtigen Belichtungsreihen zu erstellen. Anschließend werden wir am Laptop zusammen die HDR-Fotos bearbeiten.

In dem Workshop werde ich unterschiedliche Methoden und Workflows sowie verschiedene Software-Produkte für die HDR-Ausarbeitung vorstellen.

FotoCamp Herbstlicht

Der Workshop findet im direkten Anschluss an das FotoCamp Herbstlicht in der Sächsichen Schweiz statt. Mehr Infos zum BarCamp gibt es hier:

FotoCamp Herbstlicht Sächsische Schweiz

0

Fotostory
Nun ist es endlich soweit – der Gewinner steht fest für das Foto des Jahres 2017. Aus über 8000 Fotos wurden von uns 50 unserer besten Momente im Jahr 2017 vorausgewählt. Und daraus habt Ihr das beste Foto gewählt.

Voting

Es gab insgesamt 43 Votes. Diese wurden auf 19 Fotos verteilt. Also hier sieht man schon deutlich, dass Ihr Euch genauso schwer getan habt, wir wir auch 😉 Das Siegerfoto hat dabei 9 Stimmen bekommen.

Und hier ist es – Unser Foto des Jahres 2017

Der Grasbüschel im Moor in der Lüneburger Heide

Platz 2 und 3

Platz 2 müssen sich zwei Foto teilen mit jeweils 5 Stimmen. Das war ein ebenfalls ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen.

Blaue Stunde Bremerhaven und Sonnenuntergang in der Nähe von Tortosa in Katalonien

Platz 4 und 5

Auch dieser Platz wird mit jeweils 4 Stimmen von zwei Fotos belegt.

Kommentare

Ganz spannend war dieses Jahr zu beobachten, dass bei den Votes auch sehr oft eine Begründung hinzugefügt wurde. Das war letztes Jahr nicht so ausgeprägt. Für uns natürlich sehr interessant zu sehen, warum Ihr ein Foto ausgewählt habt.

Danke!

Vielen Dank an alle, die mitgemacht habe und sich auch nicht entscheiden konnten 😅 Es ist immer wieder spannend für uns zu sehen, welches Foto dann letztendlich das Rennen macht. Und natürlich haben wir auch in diesem Jahr etwas zu verlosen… Die Gewinner werden dieses Mal von unseren Facebook-Fans mittels einer total willkürlichen Methode bestimmt und die Gewinne werden wir in den nächsten Tagen verschicken.

Nachlese

Wir haben aus über 8000 Fotos in einer ersten Runde 239 Fotos ausgesucht, die für uns in Frage kamen. Dafür haben wir einen Abend lang nur Fotos angeschaut. Also fast wie früher beim berühmten Diaabend von Papa 😉 Wer Lust auf einen Diaabend hat, hier ein Video mit den 239 Fotos aus Runde 1:
3

Fotostory
Auch für 2017 suchen wir wieder unser bestes Foto aus über 8500 abgelieferten Fotos heraus. Und wie auch im letzten Jahr stehen wir wieder vor einer für uns unlösbaren Aufgabe: Die Entscheidung!

Wir brauchen Eure Hilfe!

Also, wir brauchen wieder Eure Hilfe bei der Entscheidung, was unser bestes Foto 2017 werden soll. Bitte hinterlasst doch einen Kommentar hier im Blog mit Eurem Favoriten. Wir sind schon seeeeeehr gespannt auf Eure Auswahl!
79