Schleswig-Holstein

Arbeiten für Appartments Sankt Peter-Ording

Die Agentur Appartments Sankt Peter-Ording brauchte Fotos vom traditionellen Fest „Biikebrennen“. Und wenn wir schon einmal vor Ort sind, dann ist es sinnvoll alles auszuschöpfen, was wir anbieten. So hatten wir eine Woche lang gut zu tun. Am Anfang steht immer ein Briefing und die entsprechende umfangreiche Programmplanung.

Unsere Aufgaben:

  • Fotos Biikebrennen
  • Fotos Landschaften mit Frost
  • Fotos von Sonnenuntergänge
  • Fotos Ferienwohnungen
  • Fotos im Cafehaus
  • Fotos im Bioladen
  • Blogposts
  • Podcast

Biikebrennen

Beim Biikebrennen in Sankt Peter-Ording wird am Deich ein großes Feuer errichtet. Bei solch einem Event hat man halt nur eine einzige Möglichkeit, das ganze als Bild festzuhalten. Wiederholungen sind absolut nicht möglich. Deswegen brauchte dieser Programmpunkt sehr viele Ressourcen. Wir haben mehrere Location-Besichtigungen gemacht und viel recherchiert. Dazu gehört der Wetterbericht, aber auch der genaue Programmablauf mit Zeiten und Aktivitäten und auch Zeit und Ort des Sonnen- bzw. Mondstandes. Hier können wir rein gar nichts dem Zufall überlassen. Für die Kamera bzw. Fotograf wurde sogar extra ein Podest gebaut, damit sichergestellt war, dass die Kamera auch über eventuelle Köpfe von Zuschauern hinweg reicht. Außerdem möchten wir nicht anderen Festteilnehmern den Spaß nehmen, indem wir ihnen die Sicht versperren. Das hat dann auch alles ganz gut funktioniert und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Fotos von Ferienwohnungen

Weiterhin ging es darum, Ferienwohnungen in Sankt Peter-Ording zu fotografieren. Auch das braucht ja eine gewisse Vorlaufzeit und eine absolute Genauigkeit, damit die Fotos nachher nicht zu unruhig sind und das Wesentliche zeigen. Schließlich soll man ja so angesprochen werden, dass man am liebsten sofort buchen würde.

Landschaften mit Frost

Für Vermieter ist es auch wichtig, etwas vom Ambiente zu zeigen. Deswegen waren wir viel in der Umgebung von Sankt Peter-Ording unterwegs und aktiv und haben versucht, verschiedene Stimmungen einzufangen. Zum Beispiel der morgendliche Frost:

Sonnenuntergänge

Farbintensive Sonnenuntergänge sind ja immer wieder schön, wenn auch schwer einzufangen. Auch bei den Sonnenuntergängen schauen wir uns vorher den Ort genau an. Auch hier befragen wir einige Apps zum Thema Wetter und Himmelsrichtung. Außerhalb der Saison ist es wichtig zu zeigen, was der Gast erwarten kann. Was kann ich nutzen und wie sieht es in der Nebensaison aus?

Cafe und Bioladen

So waren wir in einem urgemütlichen Café und einem bezaubernden Bioladen in der Nähe von Sankt Peter-Ording. Da diese etwas Abseits liegen, entdeckt man sie nicht im Vorbeigehen. Solche Tipps sind natürlich sehr hilfreich für den Gast, selbst wenn er schon seit zig Jahren kommt, kann es immer noch neue Überraschungen und Entdeckungen geben.

Zugabe

In einer sternklaren Nacht musste Achim unbedingt noch mal raus und ein Foto machen. So etwas gehört natürlich auch zu unseren Aufgaben. Situationen erkennen und aufgreifen.

Podcast

Am Schluss der Woche, habe ich noch ein Interview im Rahmen eines Podcasts zu meinem Buch gegeben. Darin sind ja auch jede Menge Tipps und Vorschläge für Ferienwohnungsvermieter.

Ergebnis

Das gesamte gesammelte Material haben wir in Wort und Bild zusammen gefasst, so dass ‘Appartment in Sankt Peter Ording' mit individuellem Bildmaterial und eigenen Blogposts für sich werben kann. Wer nur Bildmaterial vom Tourismusverband oder von gängigen Stockfoto-Plattformen nutzt, verwendet die immer gleichen Fotos wie alle Marktbegleiter. Hier ist es sinnvoll, sich mit eigenen Bildern und Texten abzuheben. Das Ergebnis in Zahlen: 128 Fotos 2 Blogbeiträge mit insgesamt knapp 1000 Wörtern 1 Podcast 7 Youtube-Videos

Das könnte Dich auch interessieren