Der Rhein-Burgen-Wanderweg im Herbst by AchimMeurer.com                     .

Wieder einmal waren wir im Hotel Weinbergschlösschen in Oberheimbach im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal.

Der Rhein-Burgen-Wanderweg im Herbst by AchimMeurer.com .

Nicht nur, dass es einige Neuerungen im Hotel gab, wie einige neue Zimmer und einen Aufzug. Es wurde auch wieder einmal die Küchenparty gefeiert. Aber der Reihe nach.

Die Anfahrt von Wolfenbüttel hat nur wenige Stunden gedauert und so konnten wir gleich noch die schöne Herbstsonne genießen und durch die Weinberge spazieren.

Die nächsten Tage standen dann ganz im Zeichen der Hotelfotografie mit den entsprechenden zum Teil nervenaufreibenden Vorbereitungen.

In Szene gesetzt wurden vier verschiedene Zimmerarten, zwei Veranstaltungsräume zu verschiedenen Tageszeiten und die gemütliche Terrasse.

Und dann war da noch die berühmte Küchenparty

Hier gibt es die ganze Geschichte der Küchenparty mit noch mehr Fotos.

Und hier die Reportage auf Twitter.

Ansonsten haben wir mit klopfendem Herzen unser neues Walz-Mobil bestellt, was Ende Januar geliefert werden soll. Wir sind jetzt schon ganz aufgeregt.

Tja und sonst war diese Woche mal recht ruhig. Der obligatorische Anruf beim Finanzamt, weil die wieder mal was durcheinander gebracht haben. Warum muss ich dafür eigentlich immer meine Zeit verschwenden? Dann noch die normale Bürokratie mit Steuern machen und so was.

Und es trudeln die ersten Buchungen für 2017 ein… s. unsere Tourdaten

Achims Männerschnupfen ist zurück gekehrt und meine Bizeps-Sehnen-Reizung plagt mich auch immer noch.

Der ganz normale Wahnsinn also…

Alle Fotos © Waltzing Meurers

2 Kommentare
  1. Marcus Rocho sagte:

    Schön, euch mal kennengelernt zu haben. Habe mal euere Website durchstöbert und bin sehr begeistert vor allem von euerem Geschäftsmodell.
    An das obere Mittelrheintal werde ich mich noch gern erinnern. Die farbenfrohen Fotos verraten auch warum.

    Antworten
    • Achim sagte:

      Hi Marcus,
      ja, fanden wir auch. Ist ja immer klasse und der Beweis, dass dieses Social-Gedöhns nicht nur virtuell funktioniert 😉 Und danke für die Blumen, freut uns, wenn Dir unsere Website gefällt…

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.