Your address will show here +12 34 56 78

Zeit zum Schreiben

Hier erzählen wir regelmäßig über unsere Arbeit und schreiben, warum wir was wie tun.

MeurerTipp

Bei manchen Hinweisschildern in Hotels, fragt man sich, ob es ein Quiz sein soll oder Gehirnjogging. Wie bei dem Schild oben. Warum steht da nicht 201 bis 229? Man steht davor, evtl. noch schwer beladen mit Gepäck und sucht seine Nummer, die einem gerade eben erst mitgeteilt wurde und dann muss man noch genau nachdenken. Tipp: Beschilderungen so einfach wie möglich halten und eindeutig beschriften. #MeurerTipp  Foto: Handyfoto von Monika ©DieMeurers Einer von zahlreichen Tipps aus der Erfahrung als Non-Mystery-Gast. Zusätzlich zu den vielen Tipps, die im Buch “Bisher hat sich nochSEE DETAILS </spa...

Continue Reading
MeurerTipp

Eine Unsitte in vielen Frühstücksräumen und Restaurants. Verschlimmert wird das Ganze, wenn der Ton auch noch sehr laut ist. Durch das Bild wird man abgelenkt und schaut unweigerlich immer wieder hin. Wenn der Ton noch laut gestellt ist, kann man sich gar nicht mehr unterhalten. Es soll auch gesünder sein, beim Essen keine Ablenkung zu haben. Tipp: Bildschirme und Fernseher aus Frühstücksräume und Restaurants verbannen. So kann sich der Gast auf das Essen konzentrieren oder mit seinen Mitreisenden unterhalten. #MeurerTipp  Foto: Handyfoto von Monika ©DieMeurers Einer von zahlreichen Tipps ausSEE DETAILS </spa...

Continue Reading
MeurerTipp

Eine Suppentasse mit Kaffee zum Frühstück. Vielleicht ganz hilfreich, wenn man am Vorabend zu feste gefeiert hat und das Heißgetränk mit beiden Händen festhalten kann. Aber Spaß beiseite… Tipp: Das Geschirr für das Frühstücksbuffett am Abend vorher bereit stellen und überprüfen. Sind es die richtigen Tassen? Passt alles zusammen? Ist alles sauber? Gibt es genügend Besteck? #MeurerTipp  Foto: Handyfoto von Monika ©DieMeurers Einer von zahlreichen Tipps aus der Erfahrung als Non-Mystery-Gast. Zusätzlich zu den vielen Tipps, die im Buch “Bisher hat sich noch keiner beschwert”  zu finden sind.

Continue Reading
MeurerTipp

Leider keine ungewöhnliche Ansicht. Tipp: Wenn es einen Reinigungsdienst gibt, unbedingt reklamieren, wenn schadhafte Handtücher geliefert werden. Wird im eigenen Haus gewaschen, die Mitarbeiter schulen, dass jedes Teil vor dem Zusammenlegen kurz geprüft wird. Oft werden die Tücher kunstvoll drapiert, gefaltet oder gerollt. Da muss ein solcher Riss auffallen. #MeurerTipp  Foto: Handyfoto von Monika ©DieMeurers Einer von zahlreichen Tipps aus der Erfahrung als Non-Mystery-Gast. Zusätzlich zu den vielen Tipps, die im Buch “Bisher hat sich noch keiner beschwert”  zu finden sind.

Continue Reading
Produkte

Die Reisebloggerin Vielweib hat sich in einem Blogpost verschiedene Dinge von Hoteliers gewünscht und hat viele Kommentare und Rückmeldungen bekommen, was sich Gäste vorstellen könnten und wünschen.  👉 https://www.vielweib.de/2019/06/was-ich-mir-von-hotels-wuensche-und-du-dir-vielleicht-auch/  Vieles davon steht bereits in meinem Buch: “Bisher hat sich noch keiner beschwert” 👉 https://meurers.net/bisher-hat-sich-noch-keiner-beschwert-das-buch/ aber natürlich kann ich nicht alles abdecken und deswegen waren dabei noch eine Menge weiterer interessanter Punkte.  Einzelzimmer Was wir natürlich nicht erleben, ist die Einzelzimmerproblematik. Hier werden Alleinreisende in winzige Kämmerchen gepfercht, dürfen mehr bezahlen als 50% des Doppelzimmerpreises oder schlafen z...

Continue Reading
PREVIOUS POSTSPage 3 of 109NEXT POSTS